Sonder- & Heilpädagogik2022-02-10T14:52:33+01:00

Ich bin ich

Das Betreuungsangebot der „Sonder- und Heilpädagogik“ ist ein Fachbereich, der sich in erster Linie mit kindlichen Entwicklungsstörungen, mit körperlichen und geistigen Behinderungen, sowie auch mit Verhaltensauffälligkeiten und deren Therapiemöglichkeiten befasst.

Das oberste Ziel der sonder- und heilpädagogischen Betreuung besteht darin, Menschen mit Einschränkungen eine angemessene Bildung und Erziehung zu ermöglichen. Die Kinder und Jugendlichen sollen durch die individuelle Unterstützung die Möglichkeit erhalten, eine bestmögliche Bildung und Betreuung zu bekommen. Sie werden so auch in ihrem Selbstbewusstsein und ihrer Selbstständigkeit unterstützt und gefördert.

Zu den am häufigsten auftretenden Herausforderungen von Kindern und Jugendlichen mit Entwicklungsbeeinträchtigungen gehören:

  • Lernprobleme
  • Depressionen
  • Aggressivität

Deshalb wird in diesem Bereich sowohl beratend, als auch therapeutisch gearbeitet.

Häufige Fragen zum Angebot

Muss ich Befunde zum Termin mitbringen?2022-02-14T19:09:46+01:00

Gerne! Je umfassender die Info, desto leichter finden wir einen gemeinsamen Weg.

Brauche ich eine Überweisung vom Arzt?2022-02-14T19:09:08+01:00

Vorerst nicht. Wenn eine psychologische Diagnostik stattfinden soll, braucht der zuständige Psychologe eine Überweisung.

Wann benötigt mein Kind eine Sonder- heilpädagogische Beratung?2022-02-14T19:07:25+01:00

Wenn der Verdacht auf Entwicklungsstörungen und/oder eine körperliche oder geistige Behinderung vorliegt, macht eine Sonder-und heilpädagogische Beratung Sinn.

Preise
€ 80/Stunde

Wir sind da
Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Die Pippilottas - Grüne Enzo Pfote
Go to Top